Was ändert sich an der Eigentumslage der Immobilie?

Beide zahlen zukünftig jeweils die Hälfte der Provision.

Das neue Maklergesetz: was ändert sich? • Pienzenauer

Das neue Maklergesetz: was ändert sich? 11. Dezember

Neben der Beschränkung auf den Verkauf von Einfamilienhäusern und Wohnungen enthält die Neuregelung auch eine Einschränkung in persönlicher Hinsicht: Nur wenn der Käufer der Immobilie als Verbraucher handelt, verbunden. Es beinhaltet im Wesentlichen eine einheitliche Regelung für ganz Deutschland, wie die Maklerprovision zwischen Verkäufer und Käufer aufzuteilen ist.B.2020 · Maklerprovision wird geteilt Schon ab dem 23. Dezember 2020 gilt eine Neuregelung zur Maklercourtage. In einigen Bundesländern trug bislang der Käufer die gesamten …

Maklerkosten teilen in 2020